Rat vom Experten

Ich interessiere mich für ein direktimportiertes Occasionsauto (kein CH-Fahrzeug) aus Deutschland. Der Preis für die Schweiz (Eurotax) stimmt eigentlich. Nur: Muss der Preis für ein direktimportiertes Auto nicht unter der Schweizer Eurotax liegen, da die Verkaufspreise in Deutschland ja tiefer sind?

Fahrzeuge, die aus Deutschland parallel eingeführt werden, haben einen tieferen Neupreis, was sich durchaus auch im Gebrauchtwagenmarkt reflektiert. Eine allfällige Preisverhandlung kann sich also durchaus lohnen. Beachten Sie: Der tiefere Neupreis stammt zum Teil aus umfangreicheren Ausstattungen bei CH-Fahrzeuge sowie teils längeren Garantie- und Gratisserviceleistungen. Garantie- und Serviceleistungen sind zeitlich begrenzt. Somit sollte das getestete Auto, unbedingt mit einer Version aus dem offiziellen Importnetz verglichen werden, um die Differenz zu ermitteln. Bei Fahrzeugen mit gleicher Ausstattung reduziert sich im Laufe der Betriebszeit die Preisdifferenz im Gebrauchtwagenmarkt. Bei unterschiedlicher Ausstattungen kann bei einem überdurchschnittlich guten Zustand oder einer grossen Marktbeliebtheit auch fast kein Preisunterschied resultieren.

 

Falls Sie Fragen zur Finanzierung haben, wenden Sie sich an unsere Hotline, oder besuchen Sie unsere Filialen.