Was ist der Maximalbetrag Ihres Kredits in der Schweiz?

Das Konsumkreditgesetz ist auf an Privatpersonen gewährte Kredite zwischen 500 bis 80'000 Franken anwendbar. Die Laufzeit für die Rückzahlung muss dabei mindestens drei Monate betragen. Auch wenn Sie längere Laufzeiten vereinbaren, schreibt das Konsumkreditgesetz vor, dass Sie in der Lage sein müssen, den Kreditbetrag innert 36 Monaten zurückzuzahlen, wobei nur die Zinsen während dieser 36-monatigen Laufzeit berücksichtigt werden. Die Höhe des Kredits hängt neben diesen Rahmenbedingungen auch immer von Ihrem persönlichen Budget und ihren finanziellen Verhältnissen im Allgemeinen ab.

Wieviel Kredit bekomme ich in der Schweiz

Die Faustformel für die Berechnung des Höchstbetrags besagt, dass Sie mit Ihrem Budget in der Lage sein sollten, den Kredit innerhalb von 36 Monaten zurückzuzahlen. Auch dann wenn eine längere Laufzeit vereinbart worden ist (einschliesslich der während 36 Monaten anfallenden Zinsen). 

Durch die Differenz von Einnahmen und Ausgaben, wird der monatliche Freibetrag berechnet, der Ihnen für die Rückzahlung des Kredits zur Verfügung steht. Diesen Freibetrag multiplizieren Sie mit 36 Monaten. So berechnen Sie den Höchstbetrag für Ihren Privatkredit:

Maximaler Kreditbetrag = Frei verfügbares monatliches Budget x 36.

Was ist die Kreditfähigkeit – und weshalb spielt sie eine Rolle?

Die Kreditfähigkeit ist der finanzielle Rahmen oder der freie Betrag in Ihrem Budget, mit welchem eine monatliche Rückzahlung für Sie möglich ist. Dabei werden Ihr Nettoeinkommen, Ihre Wohnkosten oder die Höhe Ihrer Krankenkassenprämie abgefragt, um zu ermitteln, ob Sie sich die Aufnahme eines Kredits leisten können. 
Natürlich spielen dabei neben der Höhe des Kredits auch die vereinbarten Zinsen eine Rolle. In der Schweiz darf im Anwendungsbereich des Konsumkreditgesetzes der Zinssatz derzeit nicht höher als 10 % sein. Die Höhe der Zinsen und Kosten hängen von Ihrer ermittelten Bonität ab.

Weiterhin ist es in der Schweiz grundsätzlich nicht möglich, einen Kredit aufzunehmen, wenn Ihr Nettoeinkommen unter 2’500 CHF im Monat liegt.

Ermitteln Sie Ihren Maximalbetrag mit unserem Kreditrechner

Mit unserem Kreditrechner können Sie unverbindlich die Höhe Ihres Privatkredits berechnen. Um diese Berechnung durchzuführen, benötigen wir Angaben über Ihren Zivilstand, Ihre monatlichen Einnahmen und andere finanzielle Auskünfte. 

Nutzen Sie jetzt unverbindlich unseren Kreditrechner.

Kann ein Privatkredit auch abgelehnt werden?

Ja, ein Privatkredit wird unter anderem dann abgelehnt, wenn die beantragte Kreditsumme Ihre Kreditfähigkeit überschreitet. Zusätzlich kann auch eine schlechte Bonität ein Grund für die Ablehnung eines Privatkredits sein. In diesem Fall müssen Sie sich zuerst um die Bereinigung Ihrer Bonität bemühen, ehe Sie einen neuen Kredit aufnehmen können. Wenn Sie laufende Betreibungen, Verlustscheine oder Pfändungen haben, führt dies in der Schweiz zur Ablehnung eines Kreditantrags.

Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.

Sie verwenden eine Webbrowser-Version, die wir nicht mehr unterstützen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren. Weiter empfehlen wir Ihnen, einen der folgenden Browser zu verwenden:

Kontakt

Bei Kreditfragen

0800 40 40 42

Kostenloser Anruf aus der Schweiz

Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr

Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr

Bei Leasingfragen

0800 40 40 43

Kostenloser Anruf aus der Schweiz

Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr

Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Rückruf oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular.

Rückruf vereinbaren Kontaktformular
Termin vereinbaren

Besuchen Sie uns in einer unserer Filialen in Ihrer Nähe. Wir beraten Sie gerne!

Termin vereinbaren
Filiale finden

Wir sind auch in Ihrer Nähe und beraten Sie gerne.

Filiale finden
Frequently Asked Questions

Haben Sie Fragen? Vielleicht finden Sie eine Antwort in unserem FAQ-Bereich.

Alle Fragen & Antworten
Blog

Wissenswertes und praktische Informationen aus der Finanz- und Kreditwelt.

Blog