Darum sind Weiterbildungen so wichtig

Sie spielen mit dem Gedanken, eine Weiterbildung zu machen? Tun Sie es. Die Vorteile sind vielfältig und Ihre Zufriedenheit wird sich steigern.
Aus- und Weiterbildung

Darum geht's

  • Mit einer Weiterbildung erhöhen Sie Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

  • Sie bringt nicht nur Ihnen persönlich Vorteile, auch Ihr Arbeitgeber profitiert.

  • Die Gründe für eine Weiterbildung – hier gibt’s die Übersicht.

  • Wir haben drei Absolventen gefragt, was ihnen die Weiterbildung gebracht hat.


Darum sind Weiterbildungen so wichtig

Wer eine Erstausbildung abgeschlossen hat, kennt das Gefühl: Die Lehrabschlussprüfung ist bestanden, das Masterdiplom in der Tasche, jetzt kann das Arbeitsleben beginnen. Endlich. Adieu Büffeln, auf Nimmerwiedersehen Prüfungsstress!

Die unbeschwerte Jungfernphase im ersten richtigen Job sei Berufseinsteigern gegönnt. Doch wer ambitioniert ist und in seinem Arbeitsleben nicht stehen bleiben will, wird schon bald mit dem Thema Weiterbildung konfrontiert werden. Denn nur wer seine Kompetenzen erweitert und sein Know-how regelmässig auf den neuesten Stand bringt, wird in seinem Job glücklich bleiben.

Weiterbildungen können Vollzeit, berufsbegleitend oder Teilzeit in Angriff genommen werden. Immer beliebter werden auch flexible, modulare Systeme, in denen spezifische Module besucht werden können – in einem Tempo, das den individuellen Möglichkeiten entspricht.

Doch warum sollte ich diese Investition überhaupt tätigen? Schliesslich sind gute Seminare und Kurse nicht ganz billig. Wir haben Absolventen gefragt, warum sie sich für eine Weiterbildung entschieden haben (siehe Video) und die wichtigsten Vorteile im Textbeitrag zusammengefasst.

Bessere Chancen bei Bewerbungen

Es liegt auf der Hand: Wer in seinem CV vorweisen kann, dass er mehr als nur eine Grundausbildung vor zwanzig Jahren abgeschlossen hat, ist für Recruiter und Arbeitgeber interessanter – und erhöht damit seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Karriereturbo

Ihnen gefällt es ganz gut bei Ihrem jetzigen Arbeitgeber und Sie beabsichtigen nicht, mit Ihrem druckfrischen Diplom beim Konkurrenten anzuklopfen? Die Forderung nach einer Beförderung im Mitarbeitergespräch bei gleichzeitigem Vorweisen einer neu erworbenen Kompetenz erhöht Ihre Chancen, auf der internen Karriereleiter eine Stufe nach oben zu klettern.

Mehr Know-how für Ihr Unternehmen

Eine Weiterbildung nützt nicht nur Ihnen, sondern auch Ihrem aktuellen Arbeitgeber. Das erworbene Wissen fliesst direkt in Ihre Tätigkeit mit ein, von der verbesserten Expertise profitieren auch Ihre Teammitglieder und je nach Thema entlastet es mittelfristig vielleicht sogar Ihren Chef.

Nur wer seine Kompetenzen erweitert und sein Know-how regelmässig auf den neuesten Stand bringt, wird in seinem Job glücklich bleiben.

Höhere Entlöhnung

Gemäss Berechnungen des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) kann eine Weiterbildung zu einer durchschnittlichen Lohnsteigerung von etwa fünf bis sechs Prozent führen. Zu beachten ist allerdings, dass neue Kompetenzen meistens nicht direkt zur Anpassung des Salärs führen. Vielmehr erfolgt die Gehaltserhöhung über Umwege, indem man sich durch sein erworbenes Know-how für anspruchsvollere Funktionen empfiehlt, Führungsverantwortung übernimmt oder den Arbeitgeber wechselt.

Mehr Berufszufriedenheit

Wer sich auf seinem Arbeitsgebiet weiterbildet, ist gemäss Umfragen zufriedener mit seiner Tätigkeit. Der Grund liegt darin, dass Weiterbildungen den Menschen erlauben, ihre Fähigkeiten auf das für ihre Tätigkeit erforderliche Niveau zu bringen. Wer dadurch besser vorbereitet ist und sich bei der Arbeit kompetenter fühlt, erhöht die Selbstsicherheit und die Freude an der Arbeit.

Mehr Flexibilität und Möglichkeiten

Mit einem breiteren Wissensspektrum wachsen auch die Möglichkeiten, sich auf neue Herausforderungen einzulassen. Besser qualifizierte Menschen haben mehr Auswahl bei der Stellensuche. Der Wechsel zu einer neuen Position oder einem anderen Arbeitgeber ist entsprechend einfacher.

Frau sitzt am Boden im Wohnzimmer und telefoniert
Wir beraten Sie gerne telefonisch
Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen kostenlosen Rückruf.
0800 40 40 42
Kostenloser Anruf aus der Schweiz
Kommen Sie für eine persönliche Beratung vorbei.
Besuchen Sie uns in einer unserer Filialen in Ihrer Nähe.
Weitere Artikel

Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.

Sie verwenden eine Webbrowser-Version, die wir nicht mehr unterstützen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren. Weiter empfehlen wir Ihnen, einen der folgenden Browser zu verwenden:

Kontakt

Bei Kreditfragen

0800 40 40 42

Kostenloser Anruf aus der Schweiz

Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr

Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr

Bei Leasingfragen

0800 40 40 43

Kostenloser Anruf aus der Schweiz

Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr

Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Rückruf oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular.

Rückruf vereinbaren Kontaktformular
Termin vereinbaren

Besuchen Sie uns in einer unserer Filialen in Ihrer Nähe. Wir beraten Sie gerne!

Termin vereinbaren
Filiale finden

Wir sind auch in Ihrer Nähe und beraten Sie gerne.

Filiale finden
Frequently Asked Questions

Haben Sie Fragen? Vielleicht finden Sie eine Antwort in unserem FAQ-Bereich.

Alle Fragen & Antworten
Blog

Wissenswertes und praktische Informationen aus der Finanz- und Kreditwelt.

Blog