Wie kann ein bestehender Kredit abgelöst werden?

In der Schweiz kann jeder, wann immer er möchte und dazu in der Lage ist, seine Schulden zurückzahlen und seinen Kreditgeber wechseln. Beim sogenannten «Ablösen eines Konsumkredits» beauftragt der Kreditnehmer ganz unkompliziert eine andere Bank, die bisherigen Kredite zu übernehmen. Oftmals lassen sich auf diese Weise finanzielle Belastungen reduzieren.

Wechsel jederzeit möglich

Gemäss dem Bundesgesetz über den Konsumkredit (KKG) darf der Kunde seinen Kredit jederzeit vorzeitig zurückzahlen und seinen Kreditgeber jederzeit wechseln. So wird sichergestellt, dass der Kunde ein besseres Angebot von einer anderen Bank annehmen kann.

Geregelter Ablauf bei der Kreditablösung

Um einen Konsumkredit abzulösen, teilt der Kunde seiner neuen Bank den Wechselwunsch mit. Diese setzt sich dann mit der bisherigen Bank in Verbindung, und die beiden Banken regeln alles Weitere untereinander. Sobald der Vertrag unterschrieben retourniert wurde, beginnt die gesetzliche Wartefrist von 14 Tagen. Nach Ablauf dieser Wartefrist wird der offene Saldo von Ihrer neuen Bank direkt an den ehemaligen Kreditgeber überwiesen. Für Sie entsteht kein Aufwand.

Gute Gründe für den Kreditgeberwechsel

Für den Wechsel eines Kreditgebers kann es gute Gründe geben. Meist sind tiefere Zinsen und eine geringere monatliche Belastung ausschlaggebend. Daneben sollten Sie auch prüfen, ob mehrere laufende Kredite oder Kreditkartenrechnungen gebündelt werden können und Sie so nur noch einen Ansprechpartner haben und eine Kontobewegung kontrollieren müssen.

Veränderung der Laufzeit Ihres Kredits

Dem häufigen Wunsch nach einer geringeren Monatsrate kann durch eine Verlängerung der Laufzeit entsprochen werden. Allerdings sind mit einer längeren Kreditlaufzeit auch insgesamt höhere Zinskosten verbunden. Auf unserem Ratenrechner können Sie diesen Zusammenhang direkt erkennen. Manche Kreditnehmer sind hingegen an einer Verkürzung der Laufzeit interessiert, wenn sie beispielsweise durch Erbschaft zu Geld gekommen sind. Eine kürzere Laufzeit geht im Umkehrschluss mit höheren Monatsraten einher. In jedem Fall lohnt es sich, regelmässig das bestehende Angebot mit dem anderer Anbieter zu vergleichen und dabei neben dem Zinssatz auch Zusatzleistungen, wie beispielsweise das Sicherheitspaket von CREDIT-now Classic, zu berücksichtigen.

CREDIT-now Classic

Kreditbetrag in CHF 1’000.– bis 250’000.– Laufzeit 6 bis 84 Monate Effektiver Jahreszins 7.9 % bis 9.9 %, bonitätsabhängig – Kostenloses Sicherheitspaket mit Ratenaufschub, Rückzahlungsoption, Zinsgarantie, Kreditabsicherung im Todesfall

Hat Ihnen der Artikel weitergeholfen?
Ungültige oder fehlende Angaben

Alle eingefärbten Felder müssen ausgefüllt sein.